Romantik Hotel
Seefischer am See
Döbriach am Millstättersee

Von der „Bauernhuab’n“ zum First-Class-Hotel

Der kristallklare Millstätter See und die umgebende, wunderbare Bergwelt in Kärnten bieten alles für einen aktiven und entspannten Sommer- oder Winterurlaub. Inmitten dieser herrlichen Natur befindet sich das Romantik Hotel Seefischer direkt am Ufer in einer unverbauten Bucht am Yachthafen in Döbriach. Das familiengeführte 4-Sterne-Superior-Hotel mit seinen liebevoll eingerichteten Zimmern mit See- oder Bergblick bietet den Gästen modernen Komfort, herzliche Gastlichkeit und eine lange Gastgebergeschichte. 

Die erste urkundliche Erwähnung war bereits im Jahre 1670 und wurde im Stift Millstatt aufgezeichnet. Das heutige Romantik Hotel Seefischer am Millstätter See diente einst als eine sogenannte „Bauernhuab’n“ und war stets mit der Historie der Fischerei eng verbunden. 1945 wurde dann aus der „Bauernhuab’n“ eine Pension und seit 2001 führt die Familie Berndl-Florian in der dritten Generation das Hotel. Mit Erfolg, denn unter der Führung der Gastgeberfamilie stieg das Haus schon bald zum 4-Sterne-Superior auf. 

„Schönster Platz am herrlichen See”


„Mitten in einer unverbauten Bucht des Millstätter Sees, liegt, mit eigenem Yachthafen, das familiengeführte Haus. Das Vier-Sterne-Plus-Hotel, mit liebevoll eingerichteten Zimmern im leichten, zeitlosen Landhausstil, bietet seinen Gästen alles für einen unvergesslichen Aufenthalt.“


Zimmer getauft auf Stammgäste

Nicht zuletzt liegt das daran, dass alle Familienmitglieder Gastgeber mit Leib und Seele sind. Ein Beweis dafür sind die vielen Stammgäste des Hotels, die gerne und immer wieder im Romantik Hotel Seefischer einkehren. So kommt es durchaus auch vor, dass die herzliche Beziehung zwischen der Gastgeberfamilie und ihren Stammgästen in einer Zimmertaufe endet. Im Sommer 2015 fand die letzte statt. Für eine Urlauberin aus Wien, die bereits seit 55 Jahre im selben Zimmer des Romantik Hotel Seefischer am See ihre schönste Zeit im Jahr verbringt. Zum Jubiläum taufte das Hotelteam jenes Zimmer 303 auf den Namen der der Dame und überraschten sie mit einem Messing-Türschild, 55 Rosen und einem Buch über den Millstätter See. Zur Zimmertaufe kam sogar ein weiterer Seefischer-Stammgast: Ex-Minister Martin Bartenstein. 

Sauna mitten im See

Neben der besonderen Gastlichkeit des Hauses ist vor allem die Seesauna im Millstätter See hervorzuheben - eine finnische Sauna auf Pfählen. Von hier haben Gäste einen traumhaften Blick über den See und auf die umliegende, malerische Bergkulisse. Nach dem Saunagenuss empfiehlt es sich, zum Abkühlen direkt in den See zu springen. Das Wasser des Sees ist mit einem pH-Wert von 7,8 so rein, dass man es trinken könnte und deshalb besonders weich und klar.


„Der Spa mit Saunalandschaft, Whirlpool, Fischersauna im See, Innen- und Außenpool steht für ganzheitliches Wohlbefinden – die Gourmetküche für großartigen Genuss.“


„Franzl“ und „Sissy“ vereint

Seit dem Sommer 2016 steht Gästen des das neue E-Boot „Franzl“ für Fahrten über den See zur Verfügung. „Ein besonderer Renner ist das Seepicknick im Boot“, wissen Elisabeth und Michael Berndl, die Gastgeber vom Romantik Hotel Seefischer. Zum „Franzl“ findet hier natürlich seine „Sissy“, ein antikes Ruderboot, das Sissy Florian – die Mutter der Seefischer-Gastgeberin Elisabeth Berndl-Florian, als Geschenk erhielt. Anlass war 1973 die Übernahme des Hotels in Döbriach. Auch das generalsanierte Ruderboot steht für romantische Fahrten über den See zur Verfügung. 

Haubengekrönte Seefischer-Küche

Natürlich wird in diesem renommierten Haus auch der Gaumen nicht vernachlässigt. Im Restaurant werden die Gäste des Hotels vom haubengekrönten Seefischer-Küchenchef Christian Gölles und seinen Team mit Spezialitäten aus dem Alpe-Adria-Raum verwöhnt. Sie begeistern mit ihrem geschulten Können und ihrer Leidenschaft für Lebensmittel. Der erfahrene Küchenchef legt selbstverständlich großen Wert auf regionale Qualitätsprodukte. Dieses Bestreben ist auch ein Faktor für die vielen Auszeichnungen im Gault Millau, im Falstaff-Restaurant-Guide, im Gourmetführer „À la Carte“ und bei der Vergabe vom AMA Gastrosiegel. Wer einmal in diesem Hotelrestaurant gespeist hat, kann den Ruhm der Küche bestens nachvollziehen. 

Morgenpirsch im Bergrevier

Natürlich hat auch die Umgebung des Hotels vieles zu bieten. Schon vor Jahrhunderten entdeckten die ersten Gäste aus Wien und Graz beispielsweise die schönen Badestrände in diesem Ort. Einer der Gäste war Karl Seitz, der erste Bundespräsident der Republik Österreich und spätere Bürgermeister von Wien. Er kam erstmals 1910 nach Döbriach und verbrachte viele Sommer lang seinen Urlaub im Seefischer. Ein besonderes Erlebnis, dass das Hotel seinen Gästen bietet, ist die herbstliche Morgenpirsch im Bergrevier. Michael Berndl ist von jeher ein begeisterter Heger und Jäger. Entsprechend nimmt er seine Gäste gerne mit auf die Jagd. Um fünf Uhr in der Früh fahren die Jagdbegeisterten auf der Goldeck Panoramastraße zur Mähderhütte.

Die schöne Wanderung durch den duftenden Wald dauert etwa zwei Stunden. Bei dieser Gelegenheit können die Gäste des Hauses die Natur mit allen Sinnen erleben und dem Gastgeber bei der Jagd über die Schulter schauen. Außerdem bietet das Hotel auch geführte Wanderungen zu den Almrosen oder zur Edelweißwiese an. Ein weiteres Muss ist die Besichtigung des Granattors, ein mächtiger Durchgang am Grat der Millstätter Alpe. Der Höhenrücken im Norden des Millstätter Sees birgt das größte Granatvorkommen der Alpen. Darauf weist der kolossale Durchgang hin der 2009 als einer von acht Plätzen mit Geschichte und Aussicht am Millstätter See Höhensteig errichtet wurde. Die Granatsauna des Romantik Hotel Seefischer am See ist übrigens auch eine Hommage an die Granate der Millstätter Alpe.


Herzlich willkommen bei Familie Elisabeth & Michael Berndl in Döbriach!


Romantik Hotel Seefischer am See

Familie Elisabeth & Michael Berndl
Fischerweg 1
AT-9873 Döbriach am Millstättersee

Tel.: +43 (4246) 37672
Fax: +43 (4246) 7093

Mail: seefischer​[at]​romantikhotels.com
Internet: www.romantikhotels.com/doebriach