Romantik Hotel
Kasteel Daelenbroeck
Herkenbosch

„Wie sieht das Leben im Schloss wohl aus?“

Die Geschichte des Kasteel Daelenbroeck reicht weit bis zum Beginn des 14. Jahrhunderts zurück. Im Jahr 1311 beschloss Gottfried von Heinsberg, der Jülich’sche Lehnsherr von Wassenberg, im sumpfigen Gelände des Rurtals mit dem Bau eines Wohn- und Jagdschlosses zu beginnen. Im Laufe der Jahre ist dann das ansehnliche Schloss im Besitz verschiedener Adeliger gekommen, von denen jeder jeweils auf seine ganz eigene Art dem Schlossbau seinen Stempel aufdrückte. 

Der historische Gebäudekomplex beherbergt heute das Romantik Hotel Kasteel Daelenbroeck, der von der Familie Meijers liebevoll und familiär geführt wird. Schon als kleiner Junge spielte der Herr Meijers in der Nähe des Schlosses, fuhr Schlittschuh auf der Gracht und fragte sich dabei, wie das Leben in so einem Schloss wohl aussehen würde. Seit 1993 lebt er nun selbst mit seiner Familie in dem Schloss und führt das renommierte Hotel Kasteel Daelenbroeck. 

Kleinod repräsentativer Wohnkultur

Das First-Class-Haus liegt nur wenige Kilometer hinter der niederrheinischen Landesgrenze zu den Niederlanden, in Mittel-Limburg. Das Gebäude stellt heute, dank der Familie Meijers, ein Kleinod repräsentativer Wohnkultur mit viel Raum für stilvoll-ländliche Lebensart dar. Gäste des Hauses betreten das Anwesen über die steinerne Brücke der Vorburg, hier befinden sich die Rezeption, der Gartensaal, die Tagungsräume, das hochgelobte Restaurant und die großzügigen Terrassen des Hauses. 


„Im Schlosshof logieren Gäste in luxuriösen Zimmern, individuell eingerichtet, großzügig, charmant und mit eigener Terrasse.“


Turmsuiten mit eigener Sauna

Die Zimmer des Hotels sind charmant nach Themen eingerichtet Rund 50 Meter von der Vorburg entfernt im Schlosshof logiert man in Maisonette-Zimmern, individuell nach Themen eingerichtet, großzügig, charmant, ruhig und mit eigener Terrasse. Das Haus bietet herrliche Turmsuiten, die zum Teil mit eigner Infrarotsauna ausgestattet sind. Der wahre Luxus. 


„An einem Naturschutzgebiet gelegen, laden die Restaurants des Hotels dazu ein, geschmackvolle, Gerichte mit Zutaten aus der Region und dem eigenen Garten zu genießen.“


Frische Zutaten aus der Region und dem hauseigenen Garten

Das elegantes Hotel-Restaurant und die gemütliche Brasserie versorgen die Gäste mit kulinarischen Genüssen. Das Restaurant stellt dabei das Herzstück des Hotels dar. Hier können die Gäste geschmackvolle Gerichte mit frischen Zutaten aus der Region und dem hauseigenen Garten genießen. So finden die Besucher des Restaurants beispielsweise das ganze Jahr über Wildschweingerichte auf der Karte. In der Brasserie des Hotels werden zudem leckere Tapas und weitere exquisite Hauptspeisen angeboten. 

Direkt am Naturschutzgebiet

Das wunderschöne Naturschutzgebiet „De Meinweg“ liegt in unmittelbarer Umgebung des Hotels. Naturliebhaber finden auf 1.200 Hektar ausgedehnte Natur mit Grasland, Heide und sehr seltenen Pflanzenarten. Kaum eine Naturregion lädt so zum Radfahren oder Wandern ein, wie der Meinweg. Mit seiner einzigartigen Terrassenlandschaft eingebettet zwischen zwei Wasserläufen stellt das Gebiet seit Jahrhunderten eine Kulturlandschaft dar, die von den Menschen geprägt wurde und ihre Anrainer gleichermaßen prägt. 

Auch die historische Innenstadt von Roermond bietet viele Möglichkeiten. Die Stadt bietet ihren Besuchern wundervolle Terrassen, Gourmet-Restaurants und historische Gebäude. Mit seinem großen Maas See ist Roermond auch sehr beliebt bei Wassersportlern. Zu weiteren Ausflugsmöglichkeiten steht das kompetente Hotel-Team seinen Gästen jederzeit mit tollen Tipps, Rat und Tat zur Seite.


Herzlich willkommen bei Familie Meijers in Herkenbosch!


 

Romantik Hotel Kasteel Daelenbroeck

Familie Meijers
Kasteellaan 2
NL-6075 EZ Herkenbosch

Tel.: +31 (475) 796531
Fax: +31 (475) 536030

Mail: daelenbroeck​[at]​romantikhotels.com
Internet: www.romantikhotels.com/herkenbosch