Romantik Hotel
Turm
Völs am Schlern

Völs am Schlern in Südtirol zeichnet sich durch sein besonders mildes Klima aus und ist beliebtes Reiseziel für Gesundheitsbewusste, Genießer, Familien und Aktivurlauber. In der Nähe von Bozen gelegen, entwickelte sich der Ort vom ursprünglichen Sommerfrische-Dorf zum Kurort mit wunderbarer Panoramalage. Die Region ist ideal für einen Urlaub inmitten schönster Natur, schon alleine, weil das berühmte Heubad hier seinen Ursprung hat und mittlerweile auf eine über 110-jährige Tradition zurückblicken kann.

Drei Häuser und vier Türme

Das Romantik Hotel Turm ist ein weiteres Highlight in der herrlichen Umgebung. Zu dem Vier-Sterne-Hotel gehören drei Häuser und gleich mehrere Türme: der alte Turm, das Kraiterhaus mit Rundturm, der neu gebaute Eulenturm und das Wagenhaus. Alle diese Gebäude haben ihren ganz eigenen Stil, der bei den Gästen des Hauses einen nachhaltigen Eindruck schafft. 

 


„Gastlichkeit auf höchstem Niveau“


Herrliche Ausblicke

Durch seine Bauweise verfügt das Hotel gleich über mehrere Terrassen, die herrliche Ausblicke ermöglichen. Der alte „Turm“ stammt aus dem 13. Jahrhundert und war zu seiner Zeit Wehrturm, Gericht und Kerker, bevor es schließlich eine Gastwirschaft wurde. Seither ist vieles passiert. Kathi und Stephan Pramstrahler führen das Hotel mittlerweile in dritter Generation und begeistern die Besucher jeden Tag. Nicht zuletzt bezeugen dies die vielen Stammgäste, die Jahr für Jahr immer wieder einkehren.

Vom Wirtshaus zu einem der führenden Hotels

Eigentlich wollte Stephan Pramstrahler Goldschmied werden. Als er aber 14 Jahr alt wurde, frage ihn sein Vater, ob er später den elterlichen Betrieb übernehmen und nicht vielleicht doch Koch werden wollte. Ohne zu zögern bejahte er und so nahm eine einzigartige und interessante Lebensgeschichte ihren Lauf. 

Zunächst absolvierte er die Kochlehre im Hotel Adler in St. Ulrich und sammelte im Anschluss wertvolle Berufserfahrung in Mailand, San Francisco und im Elsass. Als Pramstrahler zurück kam nach Völs am Schlern, nahm er viele Änderungen vor und  verwandelte das elterliche Wirtshaus zu einem führenden Hotels in Südtirol, das bis heute seines gleichen sucht.

Das Romantik Hotel Turm ist mittlerweile weit über die Grenzen des Landes hinaus bekannt. Der Ruf der ausgezeichneten Küche eilt ihm voraus. 14 Punkte im Gault Millau und drei Löffel im Aral-Führer bestätigen die Qualität. Im Sommer erwartet die Gäste ein wunderschöner Tisch im Rosengarten mit atemberaubendem Blick auf den Schlern und im Winter in einer traditionellen Stube. Hausherr und Chefkoch Stephan Pramstrahler hat es geschafft, seinen Betrieb ganz nach vorne zu bringen – es war auch nichts anders zu erwarten von dem ehemaligen Italienmeister im Drachenfliegen. 

Picasso, Dalí und Kokoschka: Großartige Kunstsammlung

Durchhaltevermögen und Kreativität zeichnen ihn aus und er selbst beschreibt sich als „positiv verrückt“. Genau so „positiv verrückt anders“ führt er gemeinsam mit seiner Familie den Betrieb. Gäste des Hauses erwarten modernes Design in historischen denkmalgeschützten Mauern aus dem 13. Jahrhundert. Die hauseigene Kunstsammlung mit 2.000 Kunstgegenständen, darunter auch Werke von Picasso, Dalí und Kokoschka schmücken die Wände des Hotels.


„Modernes Design in historischem Ambiente: Anspruchsvolle Reisende schätzen die herzliche Gastfreundschaft und die einzigartige Lage.“


Kein Zimmer gleicht dem anderen

Im Romantik Hotel Turm gleicht kein Zimmer dem anderen – egal ob im denkmalgeschützten Turm, im neueren Teil oder im Kraiterhaus. Manche Zimmer haben ein Himmelbett, andere sind eher moderner eingerichtet, manche haben Balkon, andere befinden sich dafür im historischen Teil. Jedes hat seine Eigenheiten und Vorzüge, aber etwas haben alle gemeinsam: alle Zimmer im Turm wurden mit viel Liebe zu Detail individuell eingerichtet und bieten daher eine besondere Atmosphäre. 

Südtirol hautnah erleben

In der ungezwungenen Atmosphäre des großartigen Wellness-Bereichs kümmern sich die Gastgeber ganz um das Wohlbefinden und die Schönheit der Besucher. Individualität und ein einzigartiges Flair zeichnen unseren Wellness-Bereich aus. In Südtirol erleben Gäste  man Wellness im Einklang mit der Natur. Schwimmen unterm Sternenhimmel mit einem überwältigenden Blick auf den Schlern. Sich von der angenehmen Wärme in der duftenden Fichtensauna mit leichtem Nieselregen einhüllen lassen. 

Entspannen in der, in den Felsen gehauenen Salzgrotte, bei Wassergeplätscher und Vogelgezwitscher. Gäste entdecken die traditionellen Heubäder, mit Heu von der Hoteleigenen Almhütte auf der Seiser Alm, und die heilbringende Wirkung der Almkräuter, um welche bereits unsere Völser Vorfahren wussten. Ob bei Massagen oder Bäder, ob mit Weintrestern, Äpfeln oder Kräutern, vertrauen Gäste auf eine lange Tradition, wodurch sie nicht nur zu sich selbst finden und entspannen können, sondern auch ganz sicher Südtirol hautnah erleben.

Traumhafteste Golfanlage Norditaliens

Bei Ihrem Golfurlaub in Südtirol dürfen sportliche den 18-Loch Golfplatz St. Vigil Seis auf keinem Fall verpassen. Hausgäste erhalten Sie 30 Prozent Greenfee-Ermäßigung, haben garantierte Abschlagzeiten und können Ihre gewünschten Tee-Times schon frühzeitig von zu Hause aus buchen. Der Platz gilt als eine der traumhaftesten 18-Loch-Golfanlagen Norditaliens. Ruhig, idyllisch und mitten in den Dolomiten gelegen, würde hier das Golfspiel an sich schon fast in den Hintergrund geraten - wäre der Golfplatz St. Vigil Seis nicht so perfekt gepflegt und spielerisch eine Herausforderung, die auch keine internationalen Vergleiche scheuen muss. 

Hotel mit Weingut

Authentisch und nachhaltig präsentiert sich das Luxushotel seinen Gästen, denn, wenn man in Südtirol ist, soll man Südtirol nicht nur sehen, sondern auch spüren und genießen - so das Motto des luxuriösen Hotels. Auch das Weingut Grottnerhof ist ein wahres Juwel. 

Als Stephan Pramstrahler den denkmalgeschützten Hof erwarb, renovierte er nicht nur das Gebäude mit viel Liebe zum Detail, sondern bepflanzte auch die Weinberge neu. Gewürztraminer Tetrix, Sauvignon Bubo, Weißburgunder Pica und Blauburgunder Corax sind die edlen Tropfen, die auf dem Weingut produziert und schmackhaft den Gästen des Hauses serviert werden.


Herzlich willkommen bei Familie Pramstrahler in Völs am Schlern!


Romantik Hotel Turm

Familie Pramstrahler
Kirchplatz 9
IT-39050 Völs am Schlern

Tel.: +39 (0471) 1775320
Fax: +39 (0471) 725474

Mail: turm​[at]​romantikhotels.com
Internet: www.romantikhotels.com/voels