Romantik Landhotel Doerr
Bad Laasphe-Feudingen

„Traumhaftes Wellness-Hotel, ausgezeichnete Küche“

Als ursprünglicher Familienbetrieb legen wir großen Wert auf eine persönliche Betreuung der Gäste. Nach nun über 131 Jahren übergibt die Familie Doerr den Betrieb in neue Hände. Der gebürtige Eiserfelder Stephan Rübsamen und seine Frau Susanne und Geschäftspartner Karsten Eisenacher sind die neuen Pächter. Sie setzen alles daran, das Traditionsunternehmen weiter zu führen. Veränderungen wird es geben, aber nach und nach. Neue Impulse sollen im Bereich Wandern, Biken, Wellness sowie im Veranstaltung und Tagungsgeschäft gesetzt werden. Auch die Zusammenarbeit mit der heimischen Industrie soll verstärkt werden. 

Edle Landhauszimmer, elegante Suiten

Das elegante Landhotel besticht mit seiner exquisiten Küche, die auf Frische und die Verbundenheit zu regionalen Produkten aufbaut, komfortable Zimmer und elegante Suiten sowie helle und freundliche Räume im ganzen Haus. Besonders die edlen Landhauszimmer, alle mit Sonnenbalkon oder Terrasse, bieten den Gästen des Hauses, Raum um sich richtig zu entfalten. 


Seit mehr als 125 Jahren steht das First-Class-Hotel in Bad Laasphe für gute und herzliche Gastlichkeit im schönen Wittgensteiner Land. In den letzten Jahren hat sich das gemütliche Landhotel zu einem erstklassigen Wellness-Hotel entwickelt.


Exklusiver Wellness- und Beautygarden

Entspannung für Körper und Geist finden die Gäste des Hotels im 1000 Quadratmeter großen exklusiven Wellness- und Beautygarden mit Schwimmbad, Steinofen- und Blockhaussauna, Private Spa, Cleopatrawanne und herrlichen Ruhezonen. Im Private-Spa, dem exklusiven Bereich für die Entspannung zu zweit, wird „sanus per aquam“ (gesund durch Wasser) zelebriert, etwa beim Rasul-Bad, bei einer Hamam-Massage oder einem Entspannungsbad in der Sprudelwanne. Verschiedene kosmetische Behandlungen sowie eine große Vielfalt an Massagen und Ganzkörperanwendungen runden das Gesamtkonzept ab. 


Genuss aus Küche und Keller mit frischen Produkten der Region, komfortable Zimmer und elegante Suiten sowie helle und freundliche Räume, lassen Aufenthalte zu Erlebnissen werden.


„Essen ist ein Bedürfnis - Genießen ist eine Kunst“

Nach dem Motto „Essen ist ein Bedürfnis - Genießen ist eine Kunst“ kreiert der Küchenchef des renommierten Hotels regionale, saisonale und innovative Gerichte, die ihren guten Ruf weit über die Grenzen der Region schon lange verteidigen. Die Auswahl an edlen Tropfen aus aller Welt erfreut zudem jeden Weinkenner. Bei schönem Wetter werden die kulinarischen Köstlichkeiten auf der Sonnenterrasse des Hauses serviert. Behaglich und gemütlich geht es hingegen in der Bauernstube zu. Hier spürt man hautnah die Kultur und Tradition des Landes. Dieser rustikale, mit Lerchenholz ausgestattete Raum, ist die sprichwörtlich "gute Stube" des Vier-Sterne-Hauses. 

Aktiv im Wittgensteiner Land

Doch auch die beliebte Region des Hotels, hat einiges zu bieten. So sind das Sauerland und Siegerland-Wittgenstein nach dem Schwarzwald das am stärksten nachgefragte Mittelgebirge in Deutschland. Das Siegerland ist ein Wanderrevier erster Güte. Zahlreiche Wanderwege führen durch die waldreiche Mittelgebirgsregion, in der nicht nur die Sieg, sondern auch die Lahn und die Eder ihren Ursprung haben. Mit dem Rothaarsteig führt sogar einer der renommiertesten Fernwanderwege Deutschlands durch diese Region. Ihm folgend können die Besucher zu den höchsten Gipfeln Westdeutschlands wandern.

Der Siegerland-Höhenring bringt die begeisterten Wanderer hingegen in einer großen Runde durch die Randgebirge, die das Siegerland umgeben. Auch kulturell fahren die Gemeinde auch kulturell auf. So laden nicht nur bekannte Museen, wie das Museum für Gegenwartskunst, das Südwestfälische Eisenbahnmuseum,  oder das Siegerlandmuseum im Oberen Schloss mit acht Originalen des bekannten flämischen Malers Peter Paul Rubens, sondern auch liebevolle und umfangreiche Sammlungen, wie das Technikmuseum in Freudenberg, zum Staunen ein. Heimatgeschichte und Brauchtum wird in allen Orten dieser Region gepflegt und in den vielen Museen, Privatsammlungen und Heimatstuben zur Schau gestellt. Ein Besuch lohnt also allemal.


Herzlich willkommen bei Familie Rübsamen und Herrn Eisenacher in Bad Laasphe-Feudingen


Romantik Landhotel Doerr

Familie Rübsamen und Herrn Eisenacher
Sieg-Lahnstraße 8-10
DE-57334 Bad Laasphe-Feudingen

Tel.: +49 (2754) 7369611
Fax: +49 (2754) 370100

Mail: landhotel-doerr​[at]​romantikhotels.com
Internet: www.romantikhotels.com/Bad-Laasphe