Romantik Hotel
Bülow Residenz
Dresden

Das Romantik Hotel Bülow Residenz Dresden ist eines der ältesten Herrenhäuser in Sachsen. Nah an der Elbe, gegenüber der Dresdner Altstadt befindet sich das antike Gebäude des renommierten Hauses. Die pompöse Außenfassade des aus dem aus dem 18. Jahrhundert stammenden Gemäuers leuchtet in strahlenden Gelbtönen und ist barock verziert. 1730 errichtete der anerkannte Ratsbaumeister Johann Gottfried Fehre in der „neuen Königsstadt“ dieses Herrenhaus als repräsentatives Wohnhaus in der Nähe seiner Baustellen, unweit der Augustusbrücke. 1738, nach dem Tod des Architekten George Bähr, vollendete Fehre übrigens auch die Frauenkirche.

Flair eines florentinischen Palazzo

Anfang der 1990er Jahre waren die Spuren der Jahrhunderte am Gebäude des heutigen Hotels deutlich sichtbar. Das Stuttgarter Unternehmerehepaar Monika und Horst Bülow suchten zu dieser Zeit in Dresden nach einer Dependance für ihr Unternehmen, als sie sich in das schwer beschädigte Herrenhaus in der Rähnitzgasse im historischen Barockviertel verliebten. Das Schicksal wollte, dass später kein Unternehmenssitz, sondern ein Hotel daraus wurde. Mit der umfassenden Restaurierung des Hauses durch die Stuttgarter Unternehmerfamilie erstrahlt nunmehr das zwischenzeitlich marode Herrenhaus wieder mit dem Flair eines florentinischen Palazzo. 


„Dezenter Luxus, perfekte Lage“


Elegante Zimmer, traumhafte Suiten

Am 21. September 2013 feierte die „Bülow Residenz“ sogar ihr 20jähriges Hotelbestehen.  Die Räumlichkeiten des Hotels sind mit zahlreichen Antiquitäten, Bildern, Dresdner und Meissner Porzellanen sowie hochwertigen Stoffen ausgestattet. Das Hotel verfügt über 23 elegante Zimmer und fünf traumhafte Suiten. Voluminöse Fenstervorhänge und Kissen in prachtvollen Rot- und Goldnuancen geben in den bis zu 3,70 Meter hohen Räumen den Ton an.

Leuchtende Hortensien und imponierende Orangenbäume

Den Tag starten Gästen am besten bei einem leckeren Frühstück im lichtdurchfluteten überdachten Innenhof des Hotels. Im barock-anmutenden Herzstück des Hauses mit leuchtenden Hortensien und imponierenden Orangenbäumen finden die Gäste einen Ort der Ruhe und Erholung inmitten der pulsierenden Großstadt Dresden. 

Aber auch im Winter genießen die Besucher des Romantik Hotels barockes Flair im Frühstücksrestaurant. Hier fallen kostbare Antiquitäten aus der Region ins Auge: Der barocke und reich verzierte raumhohe Porzellanofen sowie die Lüster aus Dresdner Porzellan sind die edlen Begleiter des Morgens, wenn das reichgedeckte Frühstück die Gäste erwartet. 

Gourmet-Restaurant „Caroussel“ sowie „Bülow's Bistro“

Nur 200 Meter entfernt erwarten den Besuchern des Hauses im Partnerhotel das Gourmet-Restaurant „Caroussel“ sowie „Bülow's Bistro“ Gaumenfreuden und höchste Genüsse. Küchenchef Benjamin Biedlingmaier verwöhnt seine Gäste mit kreativer und edler Küche. Im täglich geöffneten Restaurant Bülow's Bistro stehen - sowohl für Dresdner als auch für Hotelgäste - leichte Snacks für Zwischendurch und unkomplizierte Speisen zum Mittag- oder Abendessen auf der Speisenkarte. 

Sauna mit Ausblick

Der SPA-Bereich mit seinen drei Saunen, einem Fitness-Raum und dem Eisbrunnen versprüht regelrecht karibisches Flair. In der finnischen Sauna genießt man übrigens einen herrlichen Blick auf die Dächer des Dresdner Barockviertels. 


Herzlich willkommen bei Ralf J. Kutzner in Dresden!


Romantik Hotel Bülow Residenz

Ralf J. Kutzner
Rähnitzgasse 19
DE-01097 Dresden

Tel.: +49 (351) 85078227
Fax: +49 (351) 8003290

Mail: buelow-residenz​[at]​romantikhotels.com
Internet: www.romantikhotels.com/dresden