Romantik Hotel
Namenlos & Fischerwiege
Ostseebad Ahrenshoop

Auf den Spuren der Künstlerkolonie

Das Romantik Hotel Namenlos & Fischerwiege befindet sich an der Ostseeküste, idyllisch gelegen in der Künstlerkolonie Ahrenshoop. Das Haus Namenlos liegt in unmittelbarer Nähe zur See, und kann bereits von seiner Terrasse aus die salzige Luft des Meeres riechen. Das Haus Fischerwiege ist umgeben von malerischem Grün, mit Fenstern im gemütlichen Rohrdach, die einen frei in den Himmel blicken lassen. 

Namenlos & Fischerwiege in aller Munde

Zu dem ungewöhnlichen Namen kam das Hotel im Jahr 1912. Fräulein von Walsleben, die das Gebäude errichten ließ, wollte das Haus eigentlich „Café Bogislaw“ nennen. Als ihr das gesetzlich untersagt wurde, rettete der Berliner Zeichner Hermann Abeking die Situation, in dem er ihr vorschlug, das Haus doch einfach „Café Namenlos“ zu nennen. Heute führt die Familie Fischer das Hotel, als das zweite Haus dazukam, wurde es Fischerwiege getauft. Das Namenlos & Fischerwiege war nun in aller Munde. 


„Die ländlich-behaglichen Zimmer sind mit Bildern regionaler Künstler ausgestattet. Interessierte lädt Familie Fischer zu Spaziergängen und Führungen durch das bekannte Künstlerdorf ein.“


Elegante Zimmer, luxuriöse Suiten

Die meisten Zimmer besitzen einen Balkon, oder eine Terrasse. Neben den Einzel- und Doppelzimmern verfügt das Hotel auch über besonders luxuriöse Suiten wie beispielsweise die Kapitänssuite Fischerwiege, in der sich der Charme fischländischer Tradition mit einem hohen Maß an Annehmlichkeiten begegnet. So liegt die 75 Quadratmeter große Kapitänssuite direkt unter dem Rohrdach und ist in Wohnraum mit Küche, zwei Schlafräumen, und zwei Bädern aufgeteilt. 

Wer sich gerne mit einem Buch auf sein Zimmer zurückzieht, auf die Sonnenterrasse oder in die kleinen Strandkörbe im Garten, kann sich die Lektüre in der privaten kleinen Bibliothek des Hotels ausleihen. Von jeder Autoren-Lesung, die im Dünenhaus veranstaltet wird, wurde dort ein handsigniertes Exemplar aufbewahrt. 

Regionale Küche auf höchstem Niveau

Wer nicht nur seinen Geist füttern will, der wird sich im hauseigenem Restaurant bestens aufgehoben fühlen. In der Küche des Namenlos & Fischerwiege wird regionale Küche auf höchstem Niveau und mit frischen, hochwertigen Zutaten zubereitet. Serviert werden Gerichte wie „Ostseesteinbutt vom Weststrand“, „Boddenzanderfilet an Kartoffelschaum-Nocken“ oder die „Haxe vom Borner Weidekalb mit Blütenhonig glasiert.“ 

Äußerst genussvoll geht es auch in der hauseigenen Konditorei zu. Über 40 verschiedene handgemachte Gebäcksorten versüßen einem dort den Tag. Restaurant und Konditorei wurden bereits mehrfach ausgezeichnet. So erhielt Herr Fischer beispielsweise den Deutschen Gastronomiepreis/Warsteiner Preis 2012 in der Kategorie Food.

Erholung finden Gäste in den Wellness-Bereichen im Namenlos und in der Fischerwiege. Hier können Reisende in der Saunalandschaft, im Schwimmbad, Dampfbad, oder bei wohltuenden Massagen die Seele baumeln lassen. Wer es kälter mag, stürzt sich in die Fluten der nahen See. Hobby-Ornitologen können bei geführten Touren im Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft Kraniche beobachten. Oder in der Bernsteinstadt Ribnitz-Damgarten zusehen, wie Bernstein zu kostbarem Schmuck verarbeitet wird.


 „Perfekte Gastfreundschaft direkt am Meer“



Herzlich willkommen bei Familie Fischer im Ostseebad Ahrenshoop!


Romantik Hotel Namenlos & Fischerwiege

Familie Fischer
Am Schifferberg
DE-18347 Ostseebad Ahrenshoop

Tel.: +49 (38220) 143673
Fax: +49 (38220) 606301

Mail: namenlos​[at]​romantikhotels.com
Internet: www.romantikhotels.com/ahrenshoop