Romantik Hotel
Alte Münze
Goslar

Edelmetall und Münzen

Inmitten der malerischen und mittelalterlichen Altstadt von Goslar liegt das modernhistorische Romantik Hotel Alte Münze. Das denkmalgeschützte Gebäudeensemble in einer ruhigen Seitengasse zum Marktplatz blickt auf eine lange und bewegte Geschichte zurück: 

Damals wurden im Gebäude die Edelmetalle aus dem nahegelegenen Bergwerk zu Münzen verarbeitet. Für die besonders gelungene Restaurierung verlieh das Land Niedersachsen dem Hotel im Jahr 2013 den ersten Preis der Denkmalpflege.


Der historische Geist ist zu spüren


Ob im Einzel-, Doppel-, Familienzimmer oder in der Suite ist der historische Geist des Hauses auf Schritt und Tritt zu spüren. Das historische Ambiente mit Fachwerkbalken und Holzdielen sorgt für eine stimmungsvolle und gemütliche Einrichtung, die moderne Ausstattung mit W-LAN, Flachbildschirmen sowie geräumigen Badezimmern mit Dusche oder Badewanne für luxuriösen Komfort. 

So entsteht in jedem Zimmer eine zauberhafte Verbindung von Alt und Neu, die den Gästen lange in Erinnerung bleibt und für unvergessliche Momente sorgt. Für Besucher, die es unabhängiger mögen, stehen zwei Ferienwohnungen in einem separaten Wohnhaus bereit, die auf zwei Etagen keine Urlaubswünsche offenlassen.


Ein besonderes historisches Highlight: die gotische Kemenate


Der beste Platz um durchzuatmen

Den besten Platz zum Durchatmen finden Gäste im historischen Innenhof. Dieser diente im Mittelalter als sogenannter Ausspann: Die auswärtigen Händler, die auf dem Markt in Goslar ihre Waren anboten, durften ihre Wagen nicht auf den Straßen abstellen. So brauchten sie bei mehrtägigen Märkten einen Ort, an dem sie ihre Wagen ausspannen und übernachten konnten. Heute erholen sich dort jedoch die Gäste, genießen das Frühstück des Hauses unter freiem Himmel oder ein Getränk aus der urigen Hotelbar.

ehemaliger Ausspann und ein Lesesaal der Stadtbibliothek

Am Nachmittag können Gäste im wunderschönen Innenhof des Hauses Kaffee und Kuchen genießen, während am Abend ein außergewöhnliches Essen im ehemaligen Lesesaal der Stadtbibliothek serviert wird.

Danach bietet die urige Hotelbar die Möglichkeit, im einmaligen Ambiente des früheren Ausspanns sich mit Köstlichkeiten verwöhnen zu lassen.


Gekonnte Einheit aus historisch und modern 


Gestärkt in den Tag - die Gäste genießen ein köstliches Frühstücksbuffet mit vielen regionalen Speisen und den Blick auf die historischen Gemäuer des Hotels.


Dreimal UNESCO-Weltkulturerbe in unmittelbarer Nähe zum Hotel


Neben der Altstadt von Goslar und der „Oberharzer Wasserwirtschaft“ liegt das historische Hotel nicht weit entfernt von einem dritten UNESCO-Weltkulturerbe: Dem Bergwerk Rammelsberg. Das Besucherbergwerk ist ein Museum von internationalem Rang; die erhaltenen technischen Anlagen über und unter Tage sind eine Attraktion, die man sich als Harz-Besucher keinesfalls entgehen lassen sollte.

Tannen, Flüsse, Wasserfälle und Talsperren

In der unmittelbaren Umgebung des Romantik Hotel Alte Münze warten das Grün der Tannen, plätschernde Flüsse, tosende Wasserfälle und tiefe Talsperren. Urlauber wandern vorbei an einladenden Bergwiesen, genießen das fröhliche Gezwitscher seltener Vögel und das erfrischende Nass kühler Seen. 

Am besten entdecken Gäste den Harz zu Fuß auf einer Wanderung oder auf einer der unzähligen Fahrradstrecken. Auch für Motorradfahrer bietet die Region anspruchsvolle Touren und spektakuläre Ausblicke. Eine Fahrt mit der historischen Schmalspurbahn und ein Besuch auf dem Brocken sind ebenfalls ein Muss. Den optimalen Ausgangspunkt dafür finden Urlauber im Romantik Hotel Alte Münze in Goslar.


Herzlich willkommen bei Familie Prien in Goslar!


Romantik Hotel Alte Münze

Familie Prien
Münzstraße 10-11
DE-38640 Goslar

Tel.: +49 (5321) 5724682
Fax: +49 (5321) 18416

Mail: alte-muenze​[at]​romantikhotels.com
Internet: www.romantikhotels.com/goslar