Romantik Hotel
Manoir Ogygia
Poperinge

„Unvergessliche Zeit im traumhaften Schloss“

Poperinge liegt im äußersten Westen Belgiens, nur wenige Kilometer von der französischen Grenze entfernt. Die schmucke, kleine Stadt ist unter anderem durch das beliebte Hopfenmuseum bekannt, welches vor allem die Herzen aller Bierfans höher schlagen lassen wird. Das Romantik Hotel Manoir Ogygia hingegen wird alle Herzen erobern, die das Haus betreten. Zum einem liegt das an dem beeindruckenden Gebäude aus dem 19. Jahrhundert. 

Das imposante Herrenhaus wurde von der Familie Pollentier-Logie liebevoll saniert und renoviert.  Der gastronomisch erfahrenen Familie gelang es, die perfekte Rekonstruktion eines alten Herrenhauses des 19. Jahrhunderts zu schaffen und sie im alten Prunk zu präsentieren. Die hölzerne Dachkonstruktion, die Kronleuchter, Lichter und Kerzen, die Möbel und Großmutters Herd verleihen dem Romantik Hotel Manoir Ogygia viel Charme und authentische, familiäre Atmosphäre. Das Hotel liegt idyllisch im Poperinger Schlosspark und besticht mit neuen exklusiven Zimmern. 

Gelebte, familiäre Gastfreundschaft

Das ist auch ein weiterer Grund, weshalb sich kaum jemand der Eleganz des Hotels entziehen kann. Familienzusammenhalt wird in diesem Hotel tatsächlich gelebt und vermittelt seinen Gästen dadurch einen Ort, wo sie zur Ruhe kommen können und sich wunderbar geborgen fühlen dürfen. Die Familie packt an und ist immer vor Ort. Die Pollentier-Logies sind bestrebt immer nah an ihren Gästen zu sein. So ist beispielsweise der Gastgeber selbst der Chefkoch des Hauses und die Gastgeberin die Oberkellnerin. Sie packen an, wo sie nur können, um ihren Vorstellungen von perfektem Service gerecht zu werden. Mit Erfolg, wie die zahlreichen Stammgästen bestätigen. 

Der weitläufige Garten lädt zum spazieren oder auch zum Träumen ein und die Küche ist auch über die Stadtgrenzen als hervorragend bekannt und wird von allen, die schon einmal die Gelegenheit hatten dort zu speisen, sehr geschätzt. Kein Wunder, denn im Restaurant des Romantik Hotel Manoir Ogygia kocht der Chef Kris Pollentier mit Leidenschaft und Herzblut. Aromen stehen für ihn im Mittelpunkt und er kombiniert diese mit innovativen Ideen und seiner kompetenten Fachkenntnis. Hauptsächlich werden Produkte aus der Region wie Hopfen, Houblonesse, Watou Käse, St. Bernardus Bier, Hommel Bier, „Heuvelländer“ Rindfleisch und natürlich die köstlichen Fische aus der Nordsee eingesetzt. Das Ergebnis schmeichelt einem jeden Gaumen und überzeugt selbst gourmet-verwöhnte Gäste. Zwei unterschiedliche Menüs an den beiden Abenden demonstriert das herrlich gelegene Hotel  seine abwechslungsreiche Küche. Und beim Aufenthalt in dem wunderbaren Schlösschen, eingebettet in einen Schlosspark, wird sofort klar, weshalb der ungewöhnliche Name aus der griechischen Mythologie gewählt wurde.

Leidenschaft und Herzblut für großartigen Genuss

Mit dem Küchenchef den Hopfen entdecken

Der Küchenchef und Hausherr des Hotels hat für seine Gäste noch ganz besondere Angebote parat. Dann geht es gemeinsam auf ein Hopfenfeld, auf dem junge Hopfensprossen gepflückt werden Am Abend werden diese dann gemeinsam in der Küche zubereitet. Gäste sind begeistert, wenn sie erfahren welches unverwechselbare Aroma die jungen Sprossen entfalten.

Yoga oder Joggen im weitläufigen Garten

Das Abendessen wird von Gastgeberin Carmen in der romantischen Kulisse des Schlosses bei viel Kerzenlicht serviert. In der Frühstücks-Lounge mit Buffet, genießen die Gäste zudem die schöne Aussicht auf den Schlosspark mit seinen uralten Bäumen. Der weitläufiger Garten des Hauses eignet sich zudem hervorragend für einen Morgenspaziergang oder für sportliche Aktivitäten, wie beispielsweise Yoga oder joggen.  


„In einem zauberhaften Schlosspark gelegen, empfängt das charmante Hotel Gäste in neun luxuriösen Zimmern. Einem historischen Herrenhaus nachempfunden, bietet das Hotel pure Entspannung in einem außergewöhnlichen Wellness-Bereich.“


Außergewöhnlicher Wellness-Bereich

Wer sich lieber verwöhnen lässt als sportlich aktiv zu sein,  der wird sich im Wellness-Bereich des Vier-Sterne-Hauses wohl fühlen. Jeder dort angebotenen Massage liegt eine persönliche Beratung zugrunde. Auf jeden Gast wird individuell und aufmerksam eingegangen, und das garantiert ein entspanntes Erlebnis. Auch die Umgebung hat vieles zu bieten. So ist eine Sightseeing-Tour durch die nahegelegene Stadt Ypres beispielsweise sehr empfehlenswert. Dort kann man die am besten erhaltenen Befestigungsmauern in Belgien aus dem ersten Weltkrieg besteigen. Auch das Heuvelland mit seinen schmucken acht Dörfern ist eine Region zum Verlieben und ein Paradies für Radfahrer und Wanderer. Und für diejenigen, die das Meer lieben, ist die belgische Küste ebenfalls ganz in der Nähe. Einem schönen Ausflug an den Strand steht also nichts im Wege. 


Herzlich willkommen bei Familie Pollentier-Logie in Poperinge!


Romantik Hotel Manoir Ogygia

Familie Pollentier-Logie
Veurnestraat 108
BE-8970 Poperinge

Tel.: +32 (57) 470104
Fax: +32 (57) 332911

Mail: ogygia​[at]​romantikhotels.com
Internet: www.romantikhotels.com/poperinge